Apps und Online-Angebote der Bundesagentur für Arbeit helfen bei der Wahl der richtigen Ausbildung.

Zum Ende der Schulzeit steht eine Entscheidung von großer Tragweite an: Welchen Berufsweg will ich einschlagen? Oft aber ist die Vorstellung, was zur eigenen Persönlichkeit passt noch unklar: „Irgendwas mit…“
An diesem Punkt helfen Apps und Online-Angebote der Agentur für Arbeit. Sie ersetzen nicht die persönliche Beratung, aber sie geben Orientierung im Dschungel der Berufswelt. Sie unterstützen dabei, die eigenen Stärken zu ermitteln. Und sie liefern wertvolle Anregungen und Tipps bei der Suche nach Ausbildungs- oder Studienplätzen, an die sich eine persönliche Beratung gut anschließen lässt.

Mit dem kostenlosen, psychologisch fundierten Selbsterkundungstest Check-U lässt sich ein ganz persönliches Kompetenzprofil erstellen. Anhand der ermittelten Stärken hilft Check-U herauszufinden, mit welchen der vielen Ausbildungsberufe und Studienfelder ich mich bei der Berufsorientierung näher beschäftigen sollte. Das Tool findet sich unter www.selbsterkundungstool.de .

Nicht irgendwas machen, sondern, das,
was zur eigenen Persönlichkeit passt.
Dazu liefert auch die Seite www.dasbringtmichweiter.de/typischich
Ideen und Anregungen. Sie bietet Tests und interessante Videos. Über einen individuell anpassbaren Filter lässt sich entdecken, was die Berufswelt genau für die eigenen Interessen und Stärken zu bieten hat. Unter www.arbeitsagentur.de kann „dasbringtmichweiter“ als App heruntergeladen werden.

Ausführliche Informationen zu über 3.000 einzelnen Berufen bieten das Berufenet der BA www.berufenet.arbeitsagentur.de und das Filmportal www.berufe.tv.
Für Schülerinnen oder Schüler auf dem Weg zu einem Hauptschul- oder Mittleren Schulabschluss ist www.planet-beruf.de interessant. Dort gibt es Reportagen, Interviews, Geschichten und umfangreiche Infos rund um die Themen Ausbildungssuche, Bewerbung und Berufswahl, auch gezielt für die eigene Region: www.regional.planet-beruf.de .

Wer kurz vor dem Abitur steht oder über ein Studium nachdenkt, sollte sich in die Portale www.abi.de und www.studienwahl.de klicken. Sie geben in passenden Reportagen, Interviews und Informationen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten. Die Studiensuche, www.arbeitsagentur.de/studiensuche unterstützt bei der optimalen Auswahl von Studienort und Studienfach.

Text: Agentur für Arbeit

Categories:

Tags:

Comments are closed